Sektempfang zur Saisoneröffnung

Es ist schon fast eine Tradition: Am vergangenen Sonntag fand der diesj√§hrige Sektempfang zur Saisoner√∂ffnung statt. Eine gute Gelegenheit f√ľr viele neue Mitglieder sich unter die "alten" zu mischen und Kontakte zu kn√ľpfen. Es waren rd. 200 Mitglieder anwesend, die zu Beginn der Veranstaltung den Worten unseres Pr√§sidenten Josef Linnemann aufmerksam zuh√∂rten. Nach der Begr√ľ√üung ging er kurz auf die aktuellen Themen ein:

  • Ma√ünahmen Platzarbeiten Winter (Teiche ausgebaggert, Holzr√ľckschnitt)

  • Teich Bahn 2

  • Bau der Scope-H√ľtte

  • Striegeln der Spielbahnen in der n√§chsten Woche und Nachs√§hen der Bahnen

  • Letzte Aufr√§umarbeiten in den n√§chsten 2 Wochen


Danach stellte sich der neue Pro Falko Venth vor, der ab dieser Woche unseren HeadPro Felix Matz unterst√ľtzen wird (mehr Infos zu Falko Venth im Beitrag "Zus√§tzlicher Pro ab 13.3.2017").

F√ľr alle Anwesenden gab es anschlie√üend Snacks und eine Suppe. Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung.

TH/US

Sektempfang2017-1  Sektempfang2017-2  Sektempfang2017-3

Zusätzlicher Pro ab 13. März 2017

Liebe Mitglieder und Gäste,

ich freue mich Ihnen mitteilen zu d√ľrfen, dass¬†in Zukunft der Trainingsbetrieb im GC Marienfeld unter den Namen MATZ GOLFSCHULE laufen wird.

Ab dem 13. M√§rz wird mich Herr Falko Venth unterst√ľtzen.

Herr Venth wird den kompletten Bereich der Schnupperkurse, PE-Kurse und themengebundene Kurse √ľbernehmen. Zus√§tzlich wird er das Angebot an Jugendtraining erweitern und Ihnen f√ľr den Einzelunterricht zur Verf√ľgung stehen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Herrn Venth.

¬†Viele Gr√ľ√üe,

 Felix Matz

 

Liebe Mitglieder des Golfclubs Marienfeld,

¬†ich m√∂chte mich Ihnen kurz vorstellen. Mein Name ist Falko Venth und ich bin in Dinklage im Landkreis Vechta aufgewachsen. Die Liebe zum Sport wurde mir mit in die Wiege gelegt. Ich habe sehr viele verschiedene Sportarten ausge√ľbt und auch heute bin ich sportlich noch sehr vielf√§ltig interessiert.

Als Kind habe ich Fußball gespielt, ehe ich mit 9 Jahren zum Handball wechselte. Bis zu meinem 16. Lebensjahr habe ich intensiv Handball gespielt. Außerdem bin ich begeisterter Skifahrer.

Die Liebe zum Golfsport entwickelte sich vor 9 Jahren. Mein Vater nahm mich mit und ich erlernte diesen wunderbaren Sport im Golfclub Lohne. Seitdem kann ich mir keinen Tag mehr ohne Golf vorstellen. Dies ist auch der Grund, warum ich Golflehrer geworden bin. Ich wollte immer einen Beruf aus√ľben, der mir Spa√ü und Freude bereitet. Dieses Ziel habe ich erreicht, indem ich mein Hobby zum Beruf gemacht habe.

Meine Ausbildung habe ich im Golfclub St. Leon-Rot absolviert. Darauf bin ich besonders stolz, da ich das Privileg hatte, mit hervorragenden Trainern sowie außerordentlich talentierten Spielern zusammenzuarbeiten.

Meine Aufgabenbereiche waren breit gefächert. Von jung bis alt und vom Einsteiger bis zum Nationalspieler war alles dabei.

In meinem letzten Jahr im Golfclub St.Leon-Rot war ich Co-Trainer der 1. Herrenmannschaft. Ich habe in diesem Jahr als Trainer noch einmal sehr viel Erfahrung sammeln können.

Ich freue mich nun sehr darauf, mit dieser Erfahrung bei Ihnen im Golfclub Marienfeld meine Berufslaufbahn zu beginnen und werde Ihnen ab dem 13.03.17 zur Verf√ľgung stehen. Auf die Zusammenarbeit mit meinem Kollegen Felix Matz freue ich mich sehr.

Ich bin sehr gespannt, Sie alle kennenzulernen und w√ľnsche Ihnen allen eine erfolgreiche Golfsaison 2017.

¬†Mit freundlichen Gr√ľ√üen,

 img_7613Falko Venth