Mannschaften – Teams Herren

Clubmannschaft Herren I

landesliga_quer_herren

  • Trainingstermine

    ????

    siehe auch: ME AND MY PRO oder www.matz-golfsport.de

  • 2017: Ligatabelle - Landesliga Mitte 7
  • 2018: Spieltermine

    2018: DGL- Gruppenliga Herren II Gruppe 1:

    Sonntag 13.05.2018 – GC Herford
    Sonntag 27.05.2018 – GC Bad Driburg
    Sonntag 24.06.2018 – Lippischer GC
    Sonntag 22.07.2018 – GC Marienfeld
    Sonntag 05.08.2018 – GC Teutoburger Wald

    Nachholtermin: Sonntag 12.08.2018

    2018: Willy Schniewind Mannschaftspreis, 4. Liga, Gruppe A:

    Sonntag 03.06.2018 – GC Aldruper Heide

    2018: Westf. Clubpokal:

    Sonntag ???

    Kapitän: Felix Matz

  • 2017: Berichte zu den Ligaspielen

    Spielbericht: 2. Spieltag

    Clubmannschaft Herren I  schafft den Tagessieg in Marienfeld

    Nachdem unsere 1. Herrenmannschaft am ersten Spieltag leider den letzten Platz belegt hatte, hieß es jetzt beim Heimspiel unbedingt Punkte aufzuholen um die Chance auf den Aufstieg erhalten zu können. Unsere Herrenmannschaft, die an diesem Spieltag von unserem Pro Felix Matz betreut wurde, errang souverän den Tagessieg und holte sich die wichtigen 5 Punkte.
    Nach dem zweiten Spieltag ist die Tabelle jetzt wieder offen. Der Universitäts GC Paderborn führt die Tabelle mit 8 Punkten an, GC Widukind Land 7 Punkte, GC Marienfeld 6 Punkte, GC Lippstadt 6 Punkte, GC Möhnesee 3 Punkte.
    In zwei Wochen findet schon das nächste Ligaspiel im GC Möhnesee statt und unser Team wird alles geben um, sich in der Tabelle noch höher platzieren zu können.

    FM/US

  • 2017: Bericht zum WSMP
  • 2017: Bericht zum Westfälischen Clubpokal

    Der GC Marienfeld belegt beim Westfälischer Clubpokal 1. Liga Gruppe A im GSC Rheine Mesum einen hervorragenden 7ten Platz und schafft den Klassenerhalt.

    An diesem Wochenende spielte unsere Clubmannschaft den westfälischen Clubpokal im GSC Rheine Mesum. Der WCP ist der einzige Mannschaftswettbewerb bei dem Damen und Herren noch zusammenspielen dürfen. Insgesamt nahmen 10 Mannschaften in der 1.Liga teil.
    Die anderen teilnehmenden Teams spielen in der DGL zum Teil in der 2ten Bundesliga sowie in der Regional- und Oberliga und hatten sehr viel bessere Handicaps als wir. Den Klassenerhalt in der 1. Liga zu schaffen ist jedes Jahr fĂĽr uns, wenn man nur nach den Handicaps geht, definitiv die schwierigste Aufgabe des Jahres.
    Nachdem wir nach den Vierern einen guten 5ten Platz belegt und schon acht Schläge Vorsprung auf einen Abstiegsplatz hatten, konnten wir ihn in den Einzeln noch weiter ausbauen und belegten am Ende einen sehr guten 7ten Platz. Unsere Spieler/innen waren Theresa Potthof, Max Zacher, Moritz Joswig, Robert Eggersmann, Nils und Kai Kleineheismann, Marc Christopher und Gero Stüwe. Als Captain und Pro hat Felix Matz das Team betreut.
    Vielen Dank auch an die Caddies die unser Team unterstĂĽtzt haben.



 

Clubmannschaft Herren II


  • Trainingstermine

    ????

    siehe auch: ME AND MY PRO oder www.matz-golfsport.de

  • 2017: Ligatabelle - DGL Gruppenliga Gruppe 1
  • 2018: Spieltermine

    2018: DGL- Gruppenliga Herren II Gruppe 2:

    Sonntag 13.05.2018 – GC Marienfeld
    Sonntag 27.05.2018 – GC Tecklenburger Land
    Sonntag 24.06.2018 – GC Ladbergen
    Sonntag 22.07.2018 – GC Schultenhof-Peckeloh
    Sonntag 05.08.2018 – GC Habichtswald

    Nachholtermin: Sonntag 12.08.2018

    Kapitäne: Karsten Knöbel, Markus Pausen

  • 2017: Berichte zu den Ligaspielen

    Spielbericht: 1. Spieltag

    Spielbericht GC Herford:

    Mannschaftsaufstellung: Andre Cyllok, Thorsten Uekötter, Markus Paulsen, Gero Stüve, Jan Beckschäfer, Karsten Knöbel, Leon Muhic, Frank Rüter

    Der erste Spieltag der neu gegrĂĽndeten DGL2 Mannschaft fand am 07.05.2017im GC Herford statt. Der Neunlochplatz an der MĂĽhle befand sich fĂĽr diese Jahreszeit in einem guten Zustand. Lediglich die GrĂĽns, die ungewohnt langsam waren, waren fĂĽr alle Spieler eine groĂźe Herausforderung. Das Wetter war mit Temperaturen um die 15 Grad angenehm warm.

    Ergebnisse: GC Sennelager 82,3; Lippischer GC 118,3; GC Herford 118,3; GC Bad Driburg 118,3; GC Marienfeld 120,3. Drei Mannschaften mit 118,3 über CR gingen ins Stechen um die Plätze zwei bis vier.

    Da unser Team mit 120,3 über CR nur drei Schläge vom zweiten Platz entfernt war, macht es den fünften Platz dieses Spieltages besonders ärgerlich. Jedoch zeigt es, dass unsere Mannschaft in dieser Liga mithalten kann. Alle Spieler freuen sich auf Spieltag zwei im GC Bad Driburg.

    Bester Spieler aus Marienfeld : Jan Beckschäfer mit 84 Schlägen.

    Karsten Knöbel, Markus Paulsen
    Mannschaftskapitäne

    Spielbericht: 2. Spieltag

    Spielbericht GC Bad Driburg:

    Mannschaftsaufstellung: Lauritz Pircher, Frank Rüter, Uwe Geisler, Jonas Cramer, Andre Cyllok, Thorsten Uekötter, Floris Berg, Karsten Knöbel

    Zum zweiten Spieltag fand sich unsere 2. DGL-Herrenmannschaft mit Pro Falko Venth am Sonntag, 28.05.2017 im Bad Driburger Golfclub ein. Schon zur Proberunde am vorangegangenen Samstag zeigte sich der Parklandkurs in einem hervorragenden Zustand bei traumhaftem Wetter. Am Spieltag selbst wollte dies nicht so recht mitspielen. Starker Regen und eine Gewitterunterbrechung von knapp einer Stunde haben dem einen oder anderen Spieler zu Schaffen gemacht.

    Einzelergebnisse: Floris Berg 92, Jonas Cramer 89, Andre Cyllok 90, Uwe Geisler 94, Karsten Knöbel 94, Lauritz Pircher 84, Frank Rüter 85, Thorsten Uekötter 92.

    Insgesamt konnte sich unsere Mannschaft gegenüber den anderen, zum Teil deutlich stärker aufgestellten Teams mit einer 4. Tagesplatzierung behaupten.

    BA GC Sennelager 103,1 Schläge über CR
    Bad Driburger GC 109,1 Schläge über CR
    Lippischer GC 111,1 Schläge über CR
    GC Marienfeld 124,1 Schläge über CR
    GC Herford 138,1 Schläge über CR

    In der Gesamtwertung hat die starke Mannschaft des British Army GC Sennelager ihren Vorsprung ausgebaut (10 Punkte). Das Verfolgerfeld: Lippischer GC (7 Punkte), Bad Driburger GC (6 Punkte), GC Herford (4 Punkte), GC Marienfeld (3 Punkte)

    Markus Paulsen, Karsten Knöbel
    Mannschaftskapitäne



 

AK 30 Herren I

 

AK 30 Herren II

  • Trainingstermine

    ????

    siehe auch: ME AND MY PRO oder www.matz-golfsport.de

  • 2017: Ligatabelle - 5. Liga Gruppe B
  • 2018: Spieltermine

    2018: NRW-Mannschaftsmeisterschaft AK 30 Herren, 5. Liga, Gruppe B

    Samstag 05.05.2018 – GC Hamm
    Samstag 16.06.2018 – GC Senne Gut Welschof
    Samstag 30.06.2018 – GC Bad Salzuflen
    Samstag 07.07.2018 – GC Stahlberg
    Samstag 18.08.2018 – GC Marienfeld

    Nachholtermin: Samstag 25.08.2018

    Kapitän: G. Stüve

  • 2017: Berichte zu den Ligaspielen

    Spielbericht: 1. Spieltag 

    Spieltag 1 im Universitäts GC Paderborn

    Spieler: Wilfried Holtkamp, Frank Rüter, Hubert Schniedermeier, Gero Stüve, Thorsten Uekötter, Steffen Pedersen

    Ein sehr anspruchsvoller Spieltag fand am 22.04.2017 im Universitäts GC Paderborn statt. Der Platz war für die Jahreszeit in einem sehr guten Zustand, alle Spieler des GC Marienfeld waren trotz der niedrigen Temperaturen und windigen Verhältnisse motiviert und gingen den Spieltag mit viel Spaß und Freude an. Ein toller Teamgeist begleitete den gesamten Spieltag, vom gemeinsamen Frühstück bis hin zum Teamfoto nach der Runde.

    Zu den Ergebnissen:

    Wilfried Holtkamp (87); Frank Rüter (87); Hubert Schniedermeier (91); Gero Stüve (93); Thorsten Uekötter (84); Steffen Pedersen (88).
    Sehr starke Leistung von Thorsten Uekötter, der mit seiner 84 die erste Duftnoten in der Saison gesetzt hat.

    Gesamt konnten wir den Spieltag mit einem vierten Platz beenden, hinter dem Bad Driburger GC und vor dem GC Lippstadt. Das Feld ist relativ eng zusammen, wir freuen uns auf eine spannende Saison.

    Am 13.05.2017 findet der nächste Spieltag im GC Stahlberg statt.

    Mannschaftskapitän Gero Stüve

    Spielbericht: 2. Spieltag 

    Spieltag 2 im GC Stahlberg im Lippetal e.V.

    Spieler: Markus Paulsen, Olaf Zacher, Andre Cyllok, Hubert Schniedermeier, Gero Stüve, Thorsten Uekötter

    Wie immer war es ein toller Spieltag auf einem sehr schön gepflegten Platz. Die Anlage ist anspruchsvoll und entsprechend hatten die Spieler aller Mannschaften zu kämpfen. Um ca. 13 Uhr gab es eine Gewitterunterbrechung, die das Spiel für ca. 45 Minuten ruhen lies. Danach war es für den einen oder anderen schwierig wieder in den Schlag zu kommen und entsprechend waren die Gesamtergebnisse. Eine toller Mannschaftszusammenhalt zeichnete sich mal wieder am frühen Morgen bei dem gemeinsamen Frühstück ab. Tolle Truppe, super Stimmung.

    Zu den Ergebnissen:
    Markus Paulsen(96); Olaf Zacher (94); Hubert Schniedermeier (96); Gero Stüve (94); Thorsten Uekötter (102); Andre Cyllok (89).

    Gesamt konnten wir den Spieltag mit einem dritten Platz beenden, hinter dem GC Stahlberg und vor dem Bad Driburger GC. Langsam zieht sich das Feld auseinander, die Truppe Uni GC Paderborn hat mal wieder ein super Ergebnis hingelegt, so dass sich nun folgende Gesamtsituation nach zwei Spieltagen ergibt:

    1. Uni GC Paderborn 122 Schläge
    2. GC Stahlberg 155 Schläge
    3. GC Marienfeld 197 Schläge
    4. GC Bad Driburg 200 Schläge
    5. GC Lippstadt 224 Schläge
    6. GC Senne 231 Schläge

    Wir werden nun ordentlich trainieren müssen um am nächsten Spieltag den Abstand auf Platz 4/5 auszubauen. Durch den großen Kader sehen wir an dieser Stelle bis zum aktuellen Moment keine Probleme und freuen uns auf die nächste Begegnung.

    Mannschaftskapitän Gero Stüve

 

AK 50 Herren I

  • Trainingstermine

    ????

    siehe auch: ME AND MY PRO oder www.matz-golfsport.de

  • 2017: Ligatabelle - 5. Liga Gruppe C
  • 2018: Spieltermine

    2018: NRW-Mannschaftsmeisterschaft AK 50 Herren, 5. Liga, Gruppe C

    Samstag 21.04.2018 – Univ. GC Paderborn
    Samstag 05.05.2018 – GC Paderborner Land
    Samstag 09.06.2018 – GC Möhnesee
    Samstag 25.08.2018 – GC Brilon
    Samstag 08.09.2018 – GC Marienfeld

    Nachholtermin: Mittwoch 26.09./Samstag 29.09.2018

    2018: DMM – Gruppenliga Herren AK 50 Gruppe 1

    Samstag 28.04.2018 – GC Hamm

    Kapitän: ????

  • 2017: Berichte zu den Ligaspielen

    Spielbericht: 1. Spieltag

    Mäßiger Auftakt der 1. AK 50 in die Liga-Saison

    Die Voraussetzungen für das erste Liga-Spiel am Samstag, 22.04.2017, im GC Widukind Land waren nicht berauschend: In vielen Phasen des Spiels starke Windböen, ein schwer zu gehender Berg- und Tal-Platz und Grüns, die eines Liga-Spieltages nicht würdig waren.  Nichts desto trotz, die Bedingungen waren für alle gleich, und so hat jeder Einzelne von uns sein Bestes geben. Leider reichte es am Ende dennoch nur zum 6. und damit letzten Platz mit einer Summe von 132 über CR-Wert. Ein wenig tröstlich war, dass der Tagessieger aus Lippstadt auch „nur“ 122 über CR-Wert lag und alle anderen Clubs zwischen diesen 10 Schlägen Differenz platziert waren.

    Ein besonderer Dank gilt Michael Goode, der nach dem Ausfall von Mike Bonekemper kurzfristig ins Team nachrĂĽcken konnte.

    In der internen Mannschaftswertung hatte der Team-Captain mit einer 95-Runde und Platz 9 in der Bruttowertung die Nase vorn. Die anderen Ergebnisse: Uwe Oldach 96, Kalle Maxeiner 97, Günter Genrich 101, Michael Goode 103 und Jürgen Vogelpohl 105.

    Autor: Kalla Stehrenberg – Team-Captain –

    Spielbericht: 2. Spieltag

    Brutto-Sieg fĂĽr GĂĽnter Genrich

    Samstag, 13. Mai 2017 – ein sehr gelungener Tag fĂĽr die 1. AK 50 Herren vom Golfclub Marienfeld. Es fing schon mit einem super FrĂĽhstĂĽcksbuffet an, das im Clubhaus von Wilkinghege vorbereitet war. Das Wetter spielte auch mit und die Fairways und GrĂĽns waren in einem exzellenten Zustand.

    Der Team-Captain war leider verhindert und hatte mit auf den Weg gegeben, nicht wieder mit der roten Laterne (sprich: 6. Platz) nach Hause zu kommen. Und die Mannschaft hat es toll umgesetzt. Mit 122 Schlägen über CR-Wert wurde mit dem 3. Platz in der Tageswertung ein sehr zufrieden stellendes Ergebnis erzielt. Das bedeutet in der Gesamtwertung ein Sprung vom letzten Platz (6.) auf den vierten Rang.

    Und die Krönung des Ganzen war die Runde von Günter Genrich, der mit hervorragenden 89 Schlägen das gesamte Feld hinter sich ließ und Brutto-Sieger des Turniers wurde. Die anderen Ergebnisse: Andreas Tusch 95, Ronald Webb 96, Uwe Oldach 97, Uwe Geisler 101 und Kalle Maxeiner 105.

    Nachdem die Clubküche mit dem Abendessen erneut ihr Können unter Beweis gestellt hatte, ging es gut gelaunt zurück nach Marienfeld.

    Autor: Kalla Stehrenberg – Team-Captain 

    Spielbericht: 3. Spieltag

    Heimvorteil gut genutzt

    Der dritte Spieltag am Samstag, 24.06.2017, als Gastgeber in Marienfeld erforderte von uns natürlich im Vorfeld etwas Arbeit mit Organisation und Vorbereitung – aber der Aufwand hat sich gelohnt.

    Bei gutem, regenfreiem Golfwetter mit gelegentlich auftretenden Windböen und bestens präparierten Grüns wurde es ein gelungener Turniertag. Mit einem Wert von 98,5 über CR konnten wir unseren Heimvorteil gut nutzen und den zweiten Platz in der Tageswertung sichern. Damit lagen wir nur fünf Schläge hinter den Tagessiegern vom GC Lippstadt, die mit 93,5 über CR-Wert nach Hause fuhren.

    Die Lippstädter konnten damit nach drei Spieltagen ihren ersten Platz mit 329,5 Schlägen total in der Gesamtplatzierung behaupten. Zweiter ist die Mannschaft vom GC Brückhausen mit insgesamt 341,5 Schlägen. Unser Team machte erneut einem Sprung in der Tabelle und kletterte vom vierten auf einen sehr ordentlichen dritten Platz in der Gesamtwertung (352,5 Schläge total).

    In der internen Mannschaftswertung lagen Günter Genrich und Kalla Stehrenberg mit jeweils 88 Schlägen ganz vorne.
    Die weiteren Ergebnisse: Andreas Tusch 90, Uwe Oldach 94, Michael Bonekemper 95 und Ronald Webb 96.

    Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle der Familie Pircher und dem Service-Team von „Loch 19“, die den ganzen Tag in gewohnter Art und Weise unsere Gäste und uns mit kulinarischen Köstlichkeiten und Getränken versorgt haben.

    Autor: Kalla Stehrenberg – Team-Captain

    Spielbericht: 4. Spieltag

    Wenig überzeugende Ergebnisse – dennoch dritten Tabellenplatz gehalten

    Der Platz in Brückhausen war uns vom Vorjahr, bzw. von der Proberunde bekannt, das Wetter in Ordnung und Fairways und Grüns in hervorragendem Zustand.  Und irgendwie hatten die meisten von uns nach der Runde auch das Gefühl: „Eigentlich habe ich gar nicht so schlecht gespielt“. Aber zwei oder drei total verhauene Bahnen ließen bei dem einen oder anderen das Endergebnis dann doch deutlich höher ausfallen als gewünscht.

    In der Tageswertung reichte es dieses Mal nur zum fünften Platz. Aber unsere Mitkonkurrenten taten uns den Gefallen, auch nicht ihre besten Runden gespielt zu haben. So konnten wir unseren dritten Platz in der Gesamtbilanz mit 472 Schlägen halten. Zum Zweitplatzierten aus Brückhausen (440) haben wir 32 Schläge Rückstand, unser Vorsprung zum Vierten, GC Uni Paderborn (486), liegt bei 14 Schlägen.

    Tagesbester aus unserem Team war einmal mehr GĂĽnter Genrich mit einer sehr guten 89-Runde und dem vierten Platz in der Brutto-Wertung. Die anderen Ergebnisse: Michael Bonekemper 95, Uwe Oldach 97, Andreas Tusch 99, Kalla Stehrenberg 101 und Kalle Maxeiner 109.

    Autor: Kalla Stehrenberg – Team-Captain –

    Spielbericht: 5. Spieltag

    Es wird eng auf dem dritten Platz

    Heftige Regenprognosen gingen dem Spieltag voraus – doch bis auf einen kleinen kräftigen Schauer blieb der große Regen im GC Lippstadt aus. Dafür blies der Wind ziemlich stark und bescherte nicht immer zielorientierte Ballflüge. Insgesamt darf man aber für Lippstädter Verhältnisse von einer ordentlichen Mannschaftsleistung sprechen.

    In der Tageswertung wurde der vierte Platz erreicht, durch den wir unseren dritten Platz in der Gesamtbilanz mit 591,5 Schlägen halten konnten. Aber es wird sehr eng, denn nur fünf Schläge hinter uns rangiert der GC Uni Paderborn mit 596,5 Schlägen auf Rang vier, danach der GC Münster-Wilkinghege (614,5) und der GC Widukindland (631,5).

    GĂĽnter Genrich belegte mit einer 92-Runde den achten Platz in der Bruttowertung und war damit bester Spieler unseres Teams. Die anderen Ergebnisse: Uwe Oldach 94, Michael Bonekemper 96, Kalla Stehrenberg 99, Andreas Tusch 100 und Uwe Geisler 104.

    Der letzte Spieltag beim GC Uni Paderborn wird zeigen, ob wir den knappen Vorsprung halten/ausbauen können und am Ende zu den Top-3 Teams der Liga gehören. Schau’n mer mal …!

    Autor: Kalla Stehrenberg – Team-Captain –

 

AK 50 Herren II

AK50II-A

  • Trainingstermine

    Ab Freitag 10.11.2017 um 15.00 bis 15.45 Uhr im 2-wöchigen Rhythmus

    siehe auch: ME AND MY PRO oder www.matz-golfsport.de

    Die Termine fĂĽr die Qualifikationsrunden werden rechtzeitig bekannt gegeben.

  • 2017: Ligatabelle - 6. Liga Gruppe A
  • 2018: Spieltermine

    2018: NRW-Mannschaftsmeisterschaft AK 50 Herren, 6. Liga, Gruppe B

    Samstag 21.04.2018 – GC Marienfeld
    Samstag 05.05.2018 – Univ. GC Paderborn
    Mittwoch 13.06.2018 – GC Unna-Fröndenberg
    Samstag 14.07.2018 – GC Heerhof
    Samstag 25.08.2018 – GC Werl
    Samstag 08.09.2018 – GC B.A. Sennelager

    Nachholtermin: Mittwoch 26.09./Samstag 29.09.2018

    Kapitän: U. Schoenwald

  • 2017: Berichte zu den Ligaspielen

    Spielbericht: 1. Spieltag

    Eine schwere Saison in diesem Jahr? Auftakt im GC Ravensberger Land

    Auch wenn uns von Anfang an klar war, dass wir in einer sehr starken Gruppe antreten mĂĽssen (mit GĂĽtersloh, Halle und Heerhof drei Absteiger), war das Ergebnis doch sehr ernĂĽchternd. Mit Ausnahme unseres Captains Udo, der eine tolle 91 gespielt hat, blieben wir anderen leider nicht unter „100“. Wie gesagt ….. ernĂĽchternd.

    Woran es lag …. keine Ahnung. Am Wetter jedenfalls nicht, das angekĂĽndigte Gewitter zog an uns vorbei.

    Wie stark die drei Absteiger sind, verdeutlicht, dass der GC Ravensberger Land seinen
    Heimvorteil auch nicht nutzen konnte und nur “ knapp “ vor uns lag.

    Unser Augenmerk liegt jetzt auf dem nächsten Spieltag bei uns in Marienfeld, dort müssen und werden wir ganz anders auftreten.

    Uli Arnold

    Spielbericht: 2. Spieltag

    Wir haben Wort gehalten….

    Nach dem wirklich bescheidenen 1. Spieltag im GC Ravensberger Land haben wir heute bei unserem Heimspiel diesen Vorteil genutzt und einen hervorragenden 2. Platz hinter dem Gütersloher GC belegt. Wir sind somit in der Gesamtwertung vom 5. auf den 3. Platz vorgerückt.

    Tagesbester von uns war Uli Arnold mit einer 85 ( 2. Brutto, 1. Netto ) vor Udo Schoenwald mit 86, Hans Bolte mit 94, Harry Wellmann mit 95,  Uwe Lachmann mit 101 und Uwe Groschke mit dem Streicher von 104. Von den 4 Unterspielungen gingen 3 auf unser “ Konto „, Udo und Uli mit 40 und Harry mit 38 Nettopunkten.

    Ein wirklich schöner Nachmittag, der von einer guten Organisation, tollem Essen und gepflegten Grüns begleitet war.

    Nächster Spieltag ist der 15. Juli im GC Gütersloh und dort wollen wir wieder angreifen.

    Uli Arnold

    Spielbericht: 3. und 4. Spieltag

    Konnten wir am 15.7. im GC Gütersloh noch unseren 3. Tabellenplatz in der Gesamtwertung erfolgreich verteidigen (bester Spieler von uns war Udo Schoenwald mit 93 Schlägen),
    mussten wir am 19.8. im GC Teutoburger Wald die heimische Mannschaft an uns vorbeiziehen lassen. Trotz eines ganz guten 3. Platzes in der Tageswertung konnten
    die Haller ihren Heimvorteil nutzen. Das lag auch daran, dass auĂźer – wiederum Udo mit einer 95 – keiner von uns unter 100 Schlägen geblieben war.

    Unser Ziel ist es jetzt am nächsten Samstag, dem letzten Spieltag, im GC Heerhof dies wieder umzukehren und den 3. Platz zurückzuerobern.

    Praktisch aufgestiegen ist jetzt schon der GC GĂĽtersloh, der fast uneinholbar fĂĽhrt.

    Uli Arnold

 

AK 65 Herren

team_herren_2-1024x272

  • Trainingstermine

    ????

    siehe auch: ME AND MY PRO oder www.matz-golfsport.de

  • 2017: Ligatabelle - 4. Liga Gruppe B
  • 2018: Spieltermine

    2018: NRW-Mannschaftsmeisterschaft AK 65 Herren, 4. Liga, Gruppe B

    Donnerstag 03.05.2018 – GC BrĂĽckhausen
    Donnerstag 07.06.2018 – GC Marienfeld
    Donnerstag 28.06.2018 – GC OsnabrĂĽck-DĂĽtetal
    Donnerstag 12.07.2018 – GC MĂĽnster-Tinnen
    Donnerstag 16.08.2018 – GC Stahlberg
    Donnerstag 30.08.2018 – GC Schultenhof-Peckeloh

    Nachholtermin: Donnerstag 06.09.2018

    Kapitän: W. Duibmann

  • 2017: Berichte zu den Ligaspielen

    Spielbericht: 1. Spieltag

    Das 1. Ligaspiel fand am 4.Mai im GC Schloss Westerholt statt.

    Es war trotz Regenankündigung trocken, aber windig und kalt. Der Auftakt ist gemacht, aber leider nicht ganz so, wie gewollt. Der Platz befand sich in einem sehr guten Pflegezustand, breite Fairways, schöne große Grüns, kaum Pilzbefall und ausgeprägte Vorgrüns, top.

    Hier die Ergebnisse (ĂĽber CR):

    86,5 Schloss Westerholt, 91,5 Ahaus, 100,5 Habichtswald, 105,5 BrĂĽckhausen, 106,5 Marienfeld, 113,5 Uhlenberg Regen

    Die Plätze 3 – 5 liegen sehr nah beieinander, was mich hoffen lässt.

    Ich selbst hatte wohl zu viele Bälle mitgenommen, 3 davon schlug ich auf Bahn 10 in`s Wasser, Ergebnis somit eine 10!
    Was m.E. nicht fair war, ist die Tatsache, dass die Drop-Zone für den Spieltag nicht galt!!!  Abschlag, direkt Wasser, Mauer und Grün……
    Aber der nächste Spieltag  kommt.

    Walter Duibmann
    Mannschaftskapitän

    Spielbericht: 2. Spieltag

    Beim 2. Spieltag im GC Uhlenberg- Reken haben wir ein tolles Ergebnis erspielt. Glückwunsch an die Spieler zum 2. Platz mit 97 über CR nach Uhlenberg-Reken mit 91 über CR. In der Gesamtwertung rückten wir auf den 3. Platz vor.

    Die Rangliste sieht nun wie folgt aus: (ĂĽber CR)

    GC SchloĂź Westerholt  195,5 –  G&LC Ahaus  200,5 –  GC Marienfeld 203,5 –  GC Uhlenberg – Reken 204,5 –  GC BrĂĽckhausen 1  211,5 –  GC Habichtswald  224,5

    Das Feld liegt dicht beieinander.

    Den 1.Bruttoplatz belegte Jim Bheley mit einer 85 vor Dr.Elmar Strothjohann mit ebenfalls 85, herzlichen GlĂĽckwunsch.

    Am 22.6. spielen wir auf unserer Anlage und können sicherlich den Heimvorteil nutzen.

    Es wird also spannend!

    Walter Duibmann
    Mannschaftskapitän

    Spielbericht: 3. Spieltag

    Heimspiel und Hitzeschlacht am 22.06.2017

    Es war der bisher heißeste Tag des Jahres, 32° bis 34° Celsius zeigte das Thermometer, der Platz wurde auch allmählich braun da es längere Zeit nicht geregnet hatte.
    Die Bälle waren schwer zu platzieren, harter Boden usw.. Aber die Bedingungen sind ja für alle Spieler gleich.
    Gewitter waren angekĂĽndigt, wir wurden aber verschont.
    Nach einem guten Frühstück ging es auf die Runde. Die Spieler versorgten wir zusätzlich permanent mit gekühlten Getränken, die dankbar angenommen wurden.

    Nun zu den Ergebnissen:
    Unser Mannschaftsspieler Georg Magnus gewann mit einer 84 den Brutto- und Nettosieg, – tolles Ergebnis und herzlichen GlĂĽckwunsch.
    Den Mannschaftstagessieg erspielte der GC Schloss Westerholt mit 101,5 ĂĽber CR, Platz 2 ging an uns mit 103,5.
    Wir verbesserten uns auf den 2. Gesamtplatz mit insges. 307 Schlägen nach GC Schloss Westerholt mit 297.
    Die nächsten: Platz 3 GC Uhlenberg-Reken mit 314, Platz 4 GC Brückhausen mit 322. Platz 5 teilen sich der G & LC Ahaus und der GC Habichtswald mit 339.

    Es bleibt weiter spannend, der 4. Spieltag findet am 20.7. im GC Habichtswald statt.

    Walter Duibmann
    Mannschaftskapitän

    Spielbericht: 4. Spieltag

    Spieltag am 20.7.17 im GC Habichtswald

    Wir haben den 2. Gesamtplatz halten können, liegen jetzt mit 433 Schlägen 21 Schläge hinter dem führenden GC Schloss Westerholt mit 412, somit 11 Schläge verloren. Auf den 3. Gesamtplatz nun GC Habichtswald und schlaggleich GLC Ahaus = 446 konnten wir jedoch 6 Schläge gutmachen.

    Beim Turnier erspielten wir den 4. Rang mit 126 nach Habichtswald 107 und schlaggleich GLC Ahaus. 3.GC Schloss Westerholt mit 115, 5. Brückhausen mit 133 und 6. Uhlenberg Reken  mit 165 Schlägen.

    Tagesbester der Marienfelder war Werner Horstmann mit 91, bestes Tagesergebnis war eine 87.

    Mein Dank gilt allen Spielern, besonders Eugen Mesares, der uns bei der Personalnot aushalf.

    Walter Duibmann
    Mannschaftskapitän

    Spielbericht: 5. Spieltag

    Spieltag am 3.8.17 im GC Ahaus

    Nach einer fast 2 stĂĽndigen Anfahrt wurde es, wie angekĂĽndigt, pĂĽnktlich zum Start sehr windig und regnerisch. Wir spielten den SĂĽd-Ost Kurs, anspruchsvoll aber fair. (27-Loch Anlage).

    Werner Horstmann erspielte eine 91, Georg Magnus 92, Jim Bhelay, Heinz Kappel und ich je 96. Ludwig Schnaus fiel mit einer 104 durchs Raster. Heinz konnte mit Netto 33 Punkten „puffern“.

    Vielen Dank an alle Spieler.

    Den 2. Gesamtplatz konnten wir, auch spielerisch etwas geschwächt, nicht halten. Mit unserer 5. Tagesplatzierung liegen wir jetzt auf Rang 3. Mit 523 Gesamtschlägen liegen GC Ahaus, schlaggleich mit dem GC Westerholt auf Rang 1. 4. GC Brückhausen mit 556. Den 5. Platz belegt Habichtswald mit 570 und Uhlenberg – Reken mit 579 den letzten Platz.

    Es wird langsam eng, der letzte Spieltag ist am 24.8. im GC BrĂĽckhausen.

    Walter Duibmann
    Mannschaftskapitän

    Spielbericht: 6. Spieltag

    Klassenziel erreicht, 4. Liga gehalten. Das ist die wichtigste Botschaft.

    Auch diesmal sind wir geschwächt zum letzten Ligaspiel nach Brückhausen gefahren. Das Navi ärgerte einige Fahrer, aber es waren alle Spieler pünktlich am Start.
    Das Wetter war absolut o.k., der Platz hat es jedoch in sich. Auf 16 Bahnen hatten wir mit dem Wasser zu kämpfen. Die Proberunde am Montag war also absolut sinnvoll.

    Wir belegten zwar nur die 6. Tagesplatzierung, liegen aber zum Schluss der Saison auf dem 4. Platz – also Klasse 4 der Liga AK 65 gehalten, das war das wichtigste!!

    Ich danke allen Spielern, die in diesem Jahr gespielt und somit zum Klassenerhalt beigetragen haben. Besonders danke ich Eugen, der uns auch dieses Mal ausgeholfen hat.

    Werner Horstmann und Werner Lindermeier erspielten eine 94, Walter Duibmann 95, Eugen Mesares notierte eine 101, Jürgen Bergmann 106 und Heinz Kappel 116 Schläge.

    Gesamtergebnis:

    GC Westerholt mit 632,5 über CR, somit Aufsteiger in die 3. Liga
    GLC Ahaus mit 636,5
    GC Brückhausen mit 664,5
    GC Marienfeld mit 677,5
    GC Habichtswald mit 688,5 = Absteiger in die 5. Liga
    GC Uhlenberg Reken mit 699,5 = Absteiger in die 5. Liga.

    Das war das Spieljahr 2017, wir warten mit Spannung auf 2018, welche Mannschaften mit uns spielen dĂĽrfen (mĂĽssen).

    Walter Duibmann
    Mannschaftskapitän