Mannschaften – Teams Herren 2018

Clubmannschaft Herren I



 

Clubmannschaft Herren II



 

AK 30 Herren I

 

AK 30 Herren II

 

AK 50 Herren I

  • Ergebnislisten Golfverband NRW
  • Spieltermine

    NRW-Mannschaftsmeisterschaft AK 50 Herren, 5. Liga, Gruppe C

    Samstag 21.04.2018 – Univ. GC Paderborn
    Samstag 05.05.2018 – GC Paderborner Land
    Samstag 09.06.2018 – GC Möhnesee
    Samstag 25.08.2018 – GC Brilon
    Samstag 08.09.2018 – GC Marienfeld

    Nachholtermin: Mittwoch 26.09./Samstag 29.09.2018

    DMM – Gruppenliga AK 50 Herren, Gruppe 1

    Samstag 28.04.2018 – GC Hamm

    Kapitän: Günter Genrich

  • Berichte zu den Ligaspielen

    Bericht: 1. Spieltag NRW-Mannschaftsmeisterschaft

    Nur Heimmannschaft war stärker

    Ein tolles FrĂĽhstuck auf der Terrasse des Clubhauses bei „Kaiserwetter“ waren die besten Voraussetzungen fĂĽr einen gelungen Start in die Liga-Spiele 2018 am 21. April auf einem bestens präparierten Platz mit superschnellen, stark ondulierten GrĂĽns.
    Die Gastgeber vom Univ. GC Paderborn zeigten sich bestens vorbereitet und siegten klar mit nur 61 Schlägen über Par; stellten auch den Brutto-Sieger mit einer gespielten 79! Dieses Ergebnis unterstreicht aber auch, wie wertvoll die Ergebnisse von Frank Joswig (81) und Olaf Zacher (82, Unterspielung) einzuordnen sind. Zusammen mit den Resultaten von Dirk Flöttmann (90), Frank Rüter (91,) Ronnie Webb (99) und Günter Genrich (88) konnte der 2. Platz in der Tageswertung mit 83 über Par erreicht werden.
    Auch wenn ein 22 Schläge RĂĽckstand augenblicklich viel erscheint, ist ein Aufstieg natĂĽrlich noch möglich. In der Vergangenheit war der aktuelle TabellenfĂĽhrer auf fremden Plätzen meist nur „die Hälfte wert“; und das Saison-Finale findet ja an der Remse statt.
    FĂĽr den nächsten Spieltag am 5.5. im GC Paderborner Land ist unser Team bereits auf “ Angriffsmodus“ eingestellt!

    GG – Team-Captain –

    Bericht: DMM – Gruppenliga

    Souveräner Sieg und Aufstieg

    Obwohl das Team auf die Unterstützung von Guido Blissenbach verzichten musste, gelang der Mannschaft am 28.04. ein souveräner Sieg in Hamm-Drechen.
    Trotz schwieriger Bedingungen mit sehr langen und teilweise recht nassen Fairways sowie besonders langsamer und „löchriger“ GrĂĽns, lieferte das Team eine geschlossene Mannschaftsleistung ab und stellte zudem mit Frank Joswig den Bruttosieger (85) und mit Frank RĂĽter auch gleich den Zweitplatzierten (85, nach Computerstechen).
    Auch mit den übrigen Ergebnissen konnte die Konkurrenz klar in Schach gehalten werden: Dirk Flöttmann 89; Hubert Schniedermeier 94; Olaf Zacher 90; Günter Genrich 89.

    Am Ende siegte das Team der AK 50 deutlich mit nur 77 Schlägen über CR; 21 Schläge vor dem Zweitplatzierten Team aus Unna-Fröndenberg.

    Die Mannschaft bedankt sich an dieser Stelle ausdrĂĽcklich bei Felix Matz, der es sich nicht nehmen lieĂź, in Hamm dabei zu sein und alle Spieler zu unterstĂĽtzen.

    GG – Team Captain

    Bericht: 2. Spieltag NRW-Mannschaftsmeisterschaft

    Sieg bringt TabellenfĂĽhrung

    Nach einem tollen FrĂĽhstĂĽck startete das AK 50 I–Team bei besten Platz- und Wetterbedingungen am 5.5.18 im GC Paderborner Land – wie angekĂĽndigt im “Angriffsmodus”! Am Ende des Tages konnte dann festgestellt werden, dass den Worten auch Taten gefolgt waren.

    Dieser Spieltag wurde zum vollen Erfolg für den GCM. Neben dem Bruttosieg durch Frank Joswig (80) und dem Nettosieg von Dirk Flöttmann (83) wurde mit Hilfe von Hubert Schniedermeier (85), Frank Rüter (87), Günter Genrich (88) und Olaf Zacher (90) auch der Tagessieg eingefahren. Da überrascht es wohl auch nicht, dass der neue Tabellenführer ebenfalls aus Marienfeld kommt.

    Aus 22 Schlägen Rückstand nach dem ersten Spieltag, wurde ein 12 bzw. 14 Schläge Vorsprung auf den 2. Platz (GC Paderborner Land) und den vorherigen Tabellenersten Uni GC Paderborn.
    Beide Verfolger haben nun ihre Heimspiele absolviert.

    Weiter so Männer am 9.6.18 am Möhnesee!

    GG – Team Captain

    Bericht: 3. Spieltag NRW Mannschaftsmeisterschaft

    Ersatzgeschwächt aber nicht schwach

    Der 3. Spieltag des AK 50-I Teams fand am 9.6.2018 auf einer der schwierigsten Anlagen der Region im GC Möhnesee statt. Bei schwül-heißen Temperaturen von 31° C. im Schatten (“wo war eigentlich Schatten?”) auf recht hügeligen Fairways, eingefasst von hohem Rough, das wohl am ehesten mit “undurchdringlicher Dschungel” beschrieben werden kann, lieferte das ersatzgeschwächte Team eine ordentliche Leistung ab. Da Frank Rüter (urlaubsbedingt) und Hubert Schniedermeier (strategiebedingt) nicht zur Verfügung standen, nahmen Kalla Stehrenberg und Sven Buttler die freien Plätze ein. Leider konnten sie die Leistungen der Proberunde nicht wiederholen, was besonders Kalla auf gesundheitliche Probleme aufgrund der großen Hitze zurückführen kann.

    Trotzdem reichte es zu einem 2. Platz in der Tageswertung und zur Verteidigung der TabellenfĂĽhrung! Lediglich das Team vom GC PB Land war um 6 Schläge besser und reduzierte damit ihren RĂĽckstand auf den GCM von 12 auf 6 Schläge. Auf die Mannschaft des Tabellendritten – Universitäts GC PB – konnte unser Team den Vorsprung von 14 auf 17 Schläge ausweiten.

    Beim nächsten Spieltag am 25.8.2018 in Brilon sollten wir möglichst wieder in Bestbesetzung antreten und unsere Tabellenführung sichern, damit dann am 8.9.2018 beim Finale “dahoam” der Aufstieg gefeiert werden kann.

    GG – Team Captain

 

AK 50 Herren II

  • Ergebnislisten Golfverband NRW
  • Spieltermine

    NRW-Mannschaftsmeisterschaft AK 50 Herren, 6. Liga, Gruppe B

    Samstag 21.04.2018 – GC Marienfeld
    Samstag 05.05.2018 – Univ. GC Paderborn
    Mittwoch 13.06.2018 – GC Unna-Fröndenberg
    Samstag 14.07.2018 – GC Heerhof
    Samstag 25.08.2018 – GC Werl
    Samstag 08.09.2018 – GC B.A. Sennelager

    Nachholtermin: Mittwoch 26.09./Samstag 29.09.2018

    Kapitän: Karl-Heinrich Stehrenberg

  • Berichte zu den Ligaspielen

    Bericht: 1. Spieltag

    Grandioser Saison-Auftakt beim Heimspiel

    Die Voraussetzungen für das erste Liga-Spiel am Samstag, 21.04.2018, auf unserer Anlage in Marienfeld waren mehr als hervorragend: absolut geniales Golfwetter, ein sehr gut präparierter Platz und ein großartiges Frühstück vor dem Start.

    Die gute Laune und die gute Stimmung übertrug sich direkt auf die Mannschaft, die mit einer großartigen Leistung überzeugte und mit einem Team-Ergebnis von 76,5 Tagessieger wurde. Platz Zwei belegte die Mannschaft vom GC Uni Paderborn  (Team-Ergebnis 116,5) und auf dem dritten Platz landete der Golfclub B.A.Sennelager (Team-Ergebnis 128,5).

    Nach diesen Ergebnissen war es keine Überraschung, dass sich in der Brutto-Wertung unter den ersten fünf Plätzen vier Marienfelder wiederfanden. Überragend dabei die 80er Runde von Andreas Tusch als Bruttosieger, der sein HC von 12,8 auf 11,1 verbessern konnte. Brutto-Zweiter wurde Hubert Schniedermeier mit einer guten 83er Runde, gefolgt von Kalla Stehrenberg (85) und auf Position Fünf Thomas Hünnefeld (89). Uwe Geissler beendete seine Runde mit einer 96, Uwe Oldach kam mit einer 99 ins Clubhaus.

    Ein erster (kleiner) Schritt in Richtung „Saisonziel Aufstieg“ ist gemacht. Gleichwohl gilt es, nicht nachzulassen und im nächsten Liga-Spiel beim GC Uni Paderborn die Leistung zu bestätigen.

    Autor: Kalla Stehrenberg – Team-Captain –

    Bericht: 2. Spieltag

    Gute Mannschaftsleistung sichert TabellenfĂĽhrung

    Samstag, 05. Mai 2018 – ein sehr gelungener Tag fĂĽr die 2. AK 50 Herren vom Golfclub Marienfeld im Univ. GC Paderborn. Trotz personeller Engpässe durch Urlaub und kurzfristiger Erkrankung konnten wir eine schlagkräftige Truppe an den Start bringen. Ganz herzlicher Dank gilt Theo Streffing und JĂĽrgen Bergmann, die sich spontan bereit erklärt hatten, die fehlenden Positionen zu besetzen und fĂĽr uns zu spielen.

    Das Wetter war nicht unbedingt Golfer-freundlich, immer wieder auftretende starke Windböen verhinderten den einen oder anderen präzisen Schlag, aber damit hatten alle Akteure gleichermaßen zu kämpfen. Der Platz in Paderborn ist bekanntermaßen sehr speziell, war aber in einem guten Zustand, die Grüns teilweise pfeilschnell.

    Mit einer guten Mannschaftsleistung konnten wir unsere starke Auftaktrunde vom 1. Spieltag bestätigen und wurden mit 108 Schlägen über CR-Wert Zweiter in der Tageswertung, nur einen Schlag hinter dem Gastgeber Uni Paderborn (107+CR). Damit führen wir die Gesamtwertung mit 39 Schlägen Vorsprung vor Paderborn souverän an. Einen hervorragenden zweiten und dritten Platz in der Bruttowertung belegten Uwe Geisler (2.) mit einer 87er Runde und Uwe Oldach (3.) mit einer 88er Runde. Die anderen Ergebnisse: Theo Streffing 91,  Andreas Tusch 94, Kalla Stehrenberg 97 und Jürgen Bergmann 104.

    Nach derzeitigem Stand der Dinge dürfen wir durchaus optimistisch auf den nächsten Spieltag in Unna-Fröndenberg schauen.

    Autor: Kalla Stehrenberg – Team-Captain

    Bericht: 3. Spieltag

    Solide Mannschaftsleistung und ein „Überflieger“

    Für den dritten Spieltag im GC Unna-Fröndenberg am Mittwoch, 24.06.2017, musste mit der Aufstellung etwas jongliert werden, da nicht alle Spieler an diesem Wochentag zur Verfügung standen. Umso erfreulicher, dass mit Uwe Dahlhaus ein weiterer „Gastspieler“ seine Zusage gab. Ein besonderes Dankeschön auch an Uwe Geisler, der für diesen Spieltag extra einen Urlaubstag opferte.

    Auf dem gut präparierten Platz in Unna-Fröndenberg  sorgten heftige Windböen für einige unpräzise Schläge, dennoch war es wieder ein sehr gelungener Turniertag für unser Team. Mit einer soliden Mannschaftsleistung brachten fünf Spieler gute 90er Runden ins Clubhaus, und zwar Mike Bonekemper (91), Hubert Schniedermeier (92), Uwe Dahlhaus (93), Uwe Oldach (94) und Uwe Geisler (95).

    Absoluter „Überflieger“ an diesem Tag war aber Andreas Tusch, der eine sensationelle 82er Runde spielte und damit natürlich Tagesbester wurde und die Netto-Wertung gewann als auch Bruttosieger des Turniers wurde.

    Mit einem Wert von 92,5 über CR konnten wir klar den Tagessieg für uns verbuchen und führen nun mit 277 Schlägen über CR-Wert die Tabelle an. Das sind 80 !! Schläge Vorsprung auf den Zweitplatzierten, GC Uni Paderborn mit 357 Schlägen über CR . Rang drei belegt jetzt der GC Unna-Fröndenberg mit 365 Schlägen über CR.

    Autor: Kalla Stehrenberg – Team-Captain

 

AK 65 Herren

team_herren_2-1024x272

  • Ergebnislisten Golfverband NRW
  • Spieltermine

    NRW-Mannschaftsmeisterschaft AK 65 Herren, 4. Liga, Gruppe B

    Donnerstag 03.05.2018 – GC BrĂĽckhausen
    Donnerstag 07.06.2018 – GC Marienfeld
    Donnerstag 28.06.2018 – GC OsnabrĂĽck-DĂĽtetal
    Donnerstag 12.07.2018 – GC MĂĽnster-Tinnen
    Donnerstag 16.08.2018 – GC Stahlberg
    Donnerstag 30.08.2018 – GC Schultenhof-Peckeloh

    Nachholtermin: Donnerstag 06.09.2018

    Kapitän: Walter Duibmann

  • Berichte zu den Ligaspielen

    Spielbericht: 1. Spieltag

    Saisonstart 2018 geglĂĽckt

    Auf der wunderschönen, aber auch schwierigen Anlage des GC Brückhausen fand der erste Spieltag der neuen Saison statt. Bei guten Bedingungen konnten wir von 6 Mannschaften einen ausgezeichneten 3. Platz belegen. Der Rückstand auf den Zweitplatzierten, GC Peckeloh, beträgt nur 2 Schläge. Mit weitem Abstand bestes Team war der Ausrichtende GC Brückhausen, der seinen Heimvorteil in beeindruckender Weise, mit 31 Schlägen Vorsprung, genutzt hat.

    Nächster Spieltag ist der 07.06. bei uns in Marienfeld.

    Ulrich Arnold

    Spielbericht: 2. Spieltag

    Hitzeschlacht gewonnen

    Bei besten Platzbedingungen, aber hohen Temperaturen ist es dem AK65 Team gelungen, mit einer sehr guten Mannschaftsleistung (72,5 über CR) auf der eigenen Golfanlage den Tagessieg zu erringen mit einem Vorsprung von 14 Schlägen auf den zweitplatzierten GC Brückhausen. In der Gesamtwertung (nach 2 Spielen) konnte das Team sich auf den 2. Tabellenplatz verbessern und den Rückstand auf den Tabellenführer Brückhausen entsprechend verringern.

    In der Bruttowertung sind alle Teammitglieder in der oberen Tabellenhälfte zu finden (!), beste Spieler des Teams waren Dr. Elmar Strothjohann und Georg Magnus mit jeweils 83 Schlägen (Platz 4+5). Tagessieger wurde Peter Troschel vom GC Stahlberg mit 80 Schlägen. Georg Magnus und Werner Lindermeier von unserem Team konnten ihre Stammvorgaben verbessern.

    Nächster Spieltag ist der 28.06. im GC OsnabrĂĽck-DĂĽtetal. Wird das Team es schaffen, den RĂĽckstand auf BrĂĽckhausen  weiter zu reduzieren? In drei Wochen wissen wir mehr…

    Udo Schoenwald

    Spielbericht: 3. Spieltag

    2. Tabellenplatz gefestigt – Vorsprung ausgebaut

    Bei herrlichem Sommerwetter konnte das AK65 Team am 28. Juni auf der schönen Golfanlage Osnabrück-Dütetal den am vergangenen Spieltag erreichten 2. Tabellenplatz nicht nur bestätigen, sondern den Vorsprung auf den drittplatzierten Gastgeber um 14 auf nunmehr 40 Schläge ausbauen. Tabellenführer Brückhausen erreichte den Tagessieg mit 8 Schlägen Vorsprung auf Münster-Tinnen und 9 auf Marienfeld. Bester Spieler des Teams Marienfeld war Jürgen Bergmann mit 87 Schlägen. Damit gelang ihm auf einem fremden Platz eine HCP-Verbesserung auf nunmehr 13,4.  Weitere Mitglieder des Teams waren Georg Magnus, Werner Horstmann, Heribert Bruchhagen, Walter Duibmann und Udo Schoenwald.

    3 von 6 Spieltagen sind nun absolviert. Der nächste 4. Spieltag ist bereits in 2 Wochen auf der Anlage des GC MĂĽnster-Tinnen. Es scheint so, dass nur noch das Marienfelder Team dem GC  BrĂĽckhausen den 1. Tabellenplatz streitig machen kann. Aber das wird wohl schwer werden……

    Udo Schoenwald